Projektregion Alpen-Sonsbeck-Xanten

Veröffentlicht am 19.11.2021

Xanten

März 2021: Die Bagger rollen.

Nach der langen Planungsphase hat nun auch endlich der praktische Teil des Breitbandausbaus in Xanten begonnen. Seit dem 15.03.2021 wird mit der sukzessiven Erschließung der Fördergebiete begonnen. Start der Tiefbaumaßnahmen ist das Gebiet um den PoP - Standort am Küvenkamp. Vorab muss aber noch die Baustelle eingerichtet werden, sodass im Laufe der Kalenderwoche 11 die Bagger und Mitarbeiter des Tiefbauunternehmens das Bild der Straßen prägen.

November 2021: Weiterer Glasfaser-Ausbau wird im November fortgesetzt

Aufgrund von Nachbesserungsarbeiten im Zuge des öffentlich geförderten Breitbandausbaus im Stadtgebiet Xanten ist es in der zweiten Jahreshälfte zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen gekommen. Die Stadt hat daher in Abstimmung mit dem Breitbandteam des Kreises Wesel und der Deutschen Glasfaser entschieden, weitere Ausbaugebiete erst nach mängelfreier Abnahme der bisherigen Baubereiche freizugeben. Nach aktuellem Stand können die Bauarbeiten voraussichtlich noch im November fortgesetzt werden.

Zurzeit sind 38,5 Kilometer von insgesamt 144 Kilometern Tiefbauarbeiten in Xanten durchgeführt worden.

Soweit der weitere Ausbau planmäßig verläuft, ist das Förderprojekt in Xanten gemäß Zeitplan der Deutschen Glasfaser im September 2022 beendet.

Meilensteinplanung für die Projektregion Alpen - Sonsbeck - Xanten

BZP ASX 2021
Durch anklicken können sie die Ansicht der Grafik vergrößern.

 

Ein paar Impressionen der Ausbauarbeiten in und um Xanten im Zeitraum von Januar bis Oktober 2021.

Verlegung Rohrverband Verlegung Rohrverband
Beide Fotos zeigen die Verlegung eines Rohrverbandes in offener Bauweise mit dem Minibagger.

Rohrverbünde
Zwei Rohrverbünde wurden mit Muffen miteinander verbunden.

Lastplattendruckversuche (LPV)
Hier werden Lastplattendruckversuche (LPV) durchgeführt. Dadurch wird nachgewiesen, ob die Verdichtung des Erdreiches ausreichend ist. Erst danach wird die neue Asphaltschicht aufgetragen.

Bohrspülverfahren
Das Bild zeigt die Anwendung des Bohrspülverfahrens.

Sonsbeck

Planungen für den Start der Ausbauarbeiten laufen

Nach vollständiger Fertigstellung eines weiteren Teilgebietes in Xanten und förderkonformen Abnahme dieses Gebietes wird unmittelbar mit dem Ausbau in der Gemeinde Sonsbeck begonnen. Dieser wird nach jetzigen Stand in den ersten Januar Wochen 2022 aufgenommen. Um dies zu gewährleisten wurden hier bereits mit den notwendigen Planungen und Ortsbegehungen begonnen.

November 2021:

Hausbegehungen sind gestartet

Seit Mitte November nehmen auch die Aktivitäten in Sonsbeck wieder Fahrt auf. Zur Zeit sind Mitarbeiter des Generalunternehmers Terrado unterwegs. Alle Haushalte, die einen Vertrag abgeschlossen haben, werden von geschultem Personal aufgesucht. Die Mitarbeiter müssen sich ausweisen und halten selbstverständlich die aktuell geltenden Corona-Regeln ein.

Ausweismuster Deutsche Glasfaser

Während der Hausbegehung wird festgelegt, wo der HÜP (Hausübergabepunkt) und der NT (Netzabschluss) installiert werden. Alle Absprachen werden in einem Protokoll schriftlich und mit Bildern festgehalten. Dieses wird im Nachgang der Begehung zugeschickt.

Im Downloadbereich finden Sie:

  • Bauphase in 3 Schritten: Eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen zur Hausbegehung
  • Die 4 Komponenten im Haus: Informationen zu den im Haus installierten Komponenten

Alpen

Planungen für die Außenbereiche laufen

Die Planungen der Deutschen Glasfaser für die Außenbereiche in Alpen werden derzeit ebenfalls planmäßig weitergeführt.

bfp Logo gefördert durch Bundesministerium

Ministerium für WIDUE NRW

atene KOM Logo Deutsche Glasfaser

Kontakt

Düchting, Michael
Breitbandbeauftragter Kreis Wesel
Telefon: 0281 207-2020
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 020
Hegmann, Rebecca
Fördermittelbewirtschaftung, Förderrechtliche Projektabwicklung
Telefon: 0281 207-2019
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 023
Hericks, Bernd
Gigabitkoordinator
Telefon: 0281 207-3019
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 023

Links