Onlineveranstaltung: Themenreihe Sanierung: Besser heizen - Wärme pumpen

Sie heizen mit Öl oder Gas? Dann gehören Sie zu den 80 % der Haushalte in NRW, die auch noch mit fossilen Energieträgern heizen. Dabei lohnt sich der Umstieg auf klimafreundliche Alternativen wie nie zuvor: Bis zu 40 % Förderung gibt es für den Austausch Ihrer alten Heizung. Die Wärmepumpe ist bei Neubauten mittlerweile das Heizsystem der Wahl, aber auch der Umstieg auf eine Wärmepumpe im Bestandsgebäude kann sinnvoll sein!

Im kostenlosen Online-Seminar gibt Ihnen Dipl.-Ing. Architekt Hermann-Josef Schäfer, Energieberater für die Verbraucherzentrale NRW, einen Einblick in die Welt der Wärmepumpe. Wie funktioniert eine Wärmepumpe überhaupt? Welche Voraussetzungen muss mein Gebäude für den Betrieb einer Wärmepumpe erfüllen? Und kann ich meine Photovoltaik-Anlage mit der Wärmepumpe kombinieren und so noch einmal extra Geld sparen?

Themen:

·         Technische Grundlagen einer Wärmepumpe

·         Wärmepumpen im Bestand – Warmwasser, Heizen und Kühlen

·         Wärmepumpen mit Photovoltaik verbinden

·         Kosten und Förderungen

Zielgruppe: 

Der Vortrag richtet sich vor allem an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Referent:

Hermann-Josef Schäfer

Dipl. Ing. Architekt

Schwerpunkt: Errichtung von Neubauten sowie Umbau, Erweiterung und Sanierung von Bestandsgebäuden

Anmeldung:

https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZAtduGuqD0rGND3yrGR24mvWY4frwu7BO17

 

Veranstalter:

Regionalverband Ruhr

Kronprinzenstraße 35

45128 Essen

Datum:Mittwoch, 19.10.2022
Uhrzeit:18.00 - 20.00 Uhr