28.11.2022: Kreis Wesel bietet Hygienebelehrung digital an

Der Kreis Wesel bietet ab Donnerstag, 1. Dezember 2022, Hygienebelehrungen auch als Online-Veranstaltung an. Neben der Hygienebelehrung vor Ort im Gesundheitsamt kann die Schulung per Video-Konferenz wahrgenommen werden, mit anschließendem Abruf des Schulungszertifikats.

Unter https://wes.gotzg.de können Termine gebucht werden, die Schulungen werden montags bis freitags von 8 bis 20.30 Uhr sowie samstags von 9 bis 15.30 Uhr angeboten. Die Belehrung dauert rund 45 Minuten. Die Teilnehmenden sehen sich ein Video je nach Präferenz auf Deutsch oder Englisch an, zusätzlich können Untertitel aus 17 verschiedenen Sprachen ausgewählt werden. Anschließend müssen die Teilnehmenden fünf Verständnisfragen zum Video beantworten. Ein persönlicher Ansprechpartner des Anbieters der Schulung steht während der Belehrung durchgängig zur Verfügung.

„Mit der zusätzlichen digitalen Schulung bieten wir unseren Bürgerinnen und Bürgern eine komfortable Möglichkeit, die Hygienebelehrung zu absolvieren“, sagt Landrat Ingo Brohl. „Damit tragen wir der digitalen Transformation Rechnung. Die Teilnehmenden können die Schulung an einem Ort ihrer Wahl durchführen und sparen dabei Zeit und Anfahrtswege. Untertitel in zahlreichen verschiedenen Sprachen sorgen dafür, dass wir auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen können.“

Für alle, die erstmalig Speisen in gewerblichen Rahmen zubereiten und verteilen, gilt es, auf die Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes zu achten. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des Gesundheitsamts unter https://www.kreis-wesel.de/de/dienstleistungen/gesundheitszeugnis-belehrung/.