20.07.2021: Impfungen durch den Kreis Wesel erst ab 16 Jahren möglich

Der Krisenstab des Kreises Wesel weist auf folgendes hin:

Eine Impfung von Unter-16-Jährigen ist sowohl im Impfzentrum in Wesel, am Impfstandort in Moers als auch bei den geplanten mobilen Impfungen in den Städten und Gemeinden des Kreises Wesel zur Zeit nicht möglich.

Aufgrund der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur Impfung von Kindern sieht das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) einen erhöhten Aufklärungsbedarf im Zusammenhang mit der Impfung von Kindern und Jugendlichen, der in dieser Form nur bei Kinder- und Jugendärztinnen und –ärzten, bzw. in hausärztlichen Praxen geleistet werden kann. Da der Kreis Wesel  Impfungen im Auftrag des Landes vornimmt, gelten für ihn die Vorgaben des MAGS.

Die rechtliche Grundlage hierzu bildet die derzeit geltende Erlasslage. Diese ist zu finden unter https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw.