Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19) in mehreren Sprachen

Mehrsprachige Informationen veröffentlicht

 

Mehrsprachige Informationen der Bundesregierung zum Coronavirus Covid-19

Auf folgender Internetseite stellt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung mehrsprachige Video zum Impfwissen bereit.

 

Informationen der Bundesregierung zu allgemeinen Fragen zum Coronavirus Covid-19:

in arabischer Sprache
in englischer Sprache
in französischer Sprache
in persischer Sprache
in russischer Sprache
in türkischer Sprache

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus Covid-19 der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration:

Hinweise und Informationen in den Sprachen Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch und Türkisch finden Sie auf folgender Internetseite.

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus Covid-19 bereitgestellt vom Bundesministerium für Gesundheit:

Merkblatt und Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung. Regelungen für nach Deutschland Einreisende im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 / COVID-19 finden Sie in mehreren Sprachen auf folgender Internetseite.

Regelungen für nach Deutschland Einreisende im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 und die Aussteigekarte für Personen aus Risikogebieten finden Sie in mehreren Sprachen auf folgender Internetseite.

Die Sonderseite des Bundesministeriums für Gesundheit "Zusammen gegen Corona" stellt verlässliche Antworten und konkrete Informationen zum Coronavirus auf folgender Internetseite zur Verfügung.

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus Covid-19 bereitgestellt vom Robert Koch Institut:

Auf folgender Internetseite finden Sie mehrsprachige Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff.
Auf folgender Internetseite finden Sie Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache.

Mehrsprachige Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).

Die Sonderseite der BZgA stellt auf folgender Internetseite 10 wichtige Hygienetipps zur Verfügung.

Informationsmaterialien und Hygienetipps in verschiedenen Sprachen finden Sie auf folgender Internetseite.

Mehrsprachige Informationen zum Arbeitsschutz und zu arbeitsrechtlichen Fragen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS):

Auf folgender Internetseite finden Sie Informationen vom BMAS.

Mehrsprachige Informationen der Bundezentrale für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben:

Auf folgender Internetseite des Hilfetelefons Gewalt gegen Frauen finden Sie wichtige Kontaktmöglichkeiten für Frauen, unterstützende Personen und Fachrkäfte.

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus Covid-19 in Nordrhein-Westfalen:

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat alle Erlasse und Maßnahmen in mehreren Sprachen auf folgender Internetseite zur Verfügung gestellt.

Sonderseite des Gesundheitsministeriums zum Coronavirus in Nordrhein-Westfalen:

Auf folgender Internetseite finden Sie mehrsprachige Informationsblätter über den Ablauf im Impfzentrum.
Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen stellt aktuelle Informationen, Fallzahlen, relevante Verordungen und Erlasse zur Verfügung.
Auf folgender Internetseite finden Sie Informationen in englischer, französischer und türkischer Sprache rund um das Thema Reisen aus Risikogebieten:

Informationen in englischer Sprache
Informationen in französischer Sprache
Informationen in türkischer Sprache

Mehrsprachige Informationen vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI):

Auf folgender Internetseite finden Sie mehrsprachige Informationen für Eltern.

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus Covid-19 des Verbundes der Kommunalen Integrationszentren in Nordrhein-Westfalen

Die Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren in Nordrhein-Westfalen (LakI) stellt mehrsprachige Informationen:

  • anderer Kommunen, u.a. zu Quarantänebestimmungen
  • sowie Links zu Fachverbänden der Integrationsarbeit und öffentlich-rechtlichen Medien, die mehrsprachige Informationen anbieten,

auf folgender Internetseite zur Verfügung.

Mehrsprachige Informationen und praktische Hinweise zum Coronavirus SARS-CoV-2

Das Ethno-Medizinische Zentrum hat in Kooperation mit dem Health Project with Migrants for Migrants mehrsprachige Informationen auf folgender Internetseite zur Verfügung gestellt.

 

Weitere wichtige Informationen:

Informationen zum ärztlichen Notdienst finden Sie auf folgender Internetseite.

Informationen für von Gewalt betroffene Frauen finden Sie auf folgender Internetseite.

Weitere mehrsprachige Informationen zum Gesundheitssystem in Deutschland finden Sie auf folgender Internetseite.

Weitere Informationen stellt der Kreis Wesel auf folgender Seite zur Verfügung.

Corona-Hotline des Kreises Wesel: 0281 / 207 40 60 oder E-Mail: bi@kreis-wesel.de